press to zoom

press to zoom

Flanieren mit Lesung

Naturbeobachtungen mit

Marcel Beyer: Kaltenburg

Oswald Egger: Entweder ich habe die Fahrt am Missisippi nur geträumt, oder ich träume jetzt

Paul Hennze, Naturschutzbund

Sonntag, 3. Juli, 9 Uhr, Fähre am Neckar

Moderation: Alexander Spangenberg, Kristin Wolz und Carolin Callies

Treffpunkt: Fähre Ladenburg

 

Flanieren am Neckar: Früher einmal hatte ich eine Zukunft, aber jetzt schrumpft sie mehr und mehr zusammen

Wir nehmen uns die Kopförer mit in die Natur und fragen: Wie lange wird uns die Natur noch so anschauen, wie sie es jetzt tut? Die Bäume, die Vögel, die Flüsse? Zunächst halten wir Ausschau mit Marcel Beyer, Autor des Romans »Kaltenburg« über einen gleichnamigen Ornithologen, und mit Paul Hennze vom Naturschutzbund, nach den Vögeln auf dem Feld und in den Bäumen. Und wir nehmen Marcel Beyers Frage mit: »Was könnte, da wir Tiere beobachten, Sprache sein?« Der Sprache auf den Grund gehen möchte auch Oswald Egger in seinem Fließ- und Fluss-Langgedicht »Entweder ich habe die Fahrt am Mississippi nur geträumt, oder ich träume jetzt«. Lauschen Sie seinem Sprachklang, dem Rauschen des Flusses, der Gesteinslandschaft am Boden und der ewigen Bewegung des Wassers. Ob der Neckar da mithalten kann?

 
Beyer(c)JuergenBauer.jpg

Marcel Beyer 

liest aus »Kaltenburg«

Marcel Beyer, geboren 1965 in Tailfingen / Württemberg, wuchs in Kiel und Neuss auf. Der Autor erhielt zahlreiche Preise, darunter 2008 den Joseph-Breitbach-Preis, 2016 den Georg-Büchner-Preis und 2021 den Peter-Huchel-Preis für seinen aktuellen Gedichtband »Dämonenräumdienst«. Bis 1996 lebte Marcel Beyer in Köln, seitdem ist er in Dresden ansässig.

Oswald Egger

liest aus »Entweder ich habe die Fahrt am Missisippi nur geträumt, oder ich träume jetzt«

Oswald Egger wurde 1963 in Lana/Südtirol geboren. Seine Prosa und Gedichte sind in mehrere Sprachen übersetzt und wurden vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Ernst-Jandl-Preis für Lyrik 2019. Seit 2011 ist er Professor für Sprache und Gestalt an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. 2014 erhielt er das Villa-MassimoStipendium, den Peter-Huchel-Preis, 2020 das Robert-Musil-Stipendium. Oswald Egger lebt und arbeitet auf der Raketenstation Hombroich.

Egger(c)IsoldeOhlbaum.jpg
 

Marcel Beyer ist ein Ereignis in der deutschen Literaturlandschaft.

MDR