vielerorts

30. Juni bis 3. Juli 2022 im Waldpark Ladenburg, Eintritt frei

Die letzten drei Jahre haben unsere Selbstverständlichkeiten erschüttert, die Menschen gesundheitlich und mental durchgerüttelt und gesellschaftliche Sollbruchstellen aufgezeigt. Wir alle suchen nach Antworten, Auswegen, Diskussionsmöglichkeiten – oder auch einfach mal nach Momenten des gemeinsamen Entspannens. Deswegen haben die Literaturtage vielerorts 2022 das erste Mal ein konkretes Thema: jederZEIT.


Denn Literatur hat auf Zukunftsfragen viele Antworten parat. Erleben Sie es selbst!

IMG_5566_edited_edited.jpg
 

Das erwartet Sie

Vier unbeschwerte Tage im Zeichen der Literatur

ijoma.jpg
Gringo Mayer + Band.JPG
kids_edited.jpg

Lesungen

Freuen Sie sich auf 18 preisgekrönte Autorinnen und Autoren auf unserem Festivalgelände im idyllisch gelegenen Waldpark, eine Poesie-Performance in der Altstadt, den Vorlesespaziergang entlang des Neckars und eine Lesung im Park der Heinrich-Vetter-Stiftung in Ilvesheim. Der Eintritt ist frei!

Musik

Erstmals in diesem Jahr begrüßen wir auch musikalische Gäste. Neben der akustischen Poetin piya kommt der Kult-Mundart-Songwriter Gringo Meyer zu unserer Gesprächsrunde über die Zukunft des Dialekts. Wird lustig!

Schul- und Familienprogramm

Mit unserem exklusiven Schulprogramm gehen wir direkt zu den Schülerinnen und Schülern. Im BUND-Garten lockt während des Festivals ein Hörspiel von Sounddesignern – und der Zukunftspodcast der Erich-Kästner-Schule.

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

Über vielerorts

Literatur liegt uns im Blut. Seit 2017 gibt es die Ladenburger Literaturtage "vielerorts". Autorinnen und Autoren kommen zu Lesungen, Gesprächen, Musik und geselligen Abenden in den idyllischen Waldpark und die pittoreske Altstadt. Jetzt ist es an der Zeit für Sie, sich unserer Gemeinschaft anzuschließen. Besuchen Sie vielerorts 2022!

 
 

Eintritt frei: Kommen Sie vorbei!

Reinhold-Schulz-Waldpark
68526 Ladenburg
Deutschland

stadtbibliothek(at)ladenburg.de

Telefon: 06203/70-211